Startseite - Sacchitalia srl
15253
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15253,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Seit jeher auf Qualität ausgerichtet

mit Beweglichkeit, Geschwindigkeit und Flexibilität: alles, was Sie sich schon immer gewünscht haben.

Säcke für jeden Bedarf

Ad-Hoc-Realisierung je nach Kundenansprüchen. Entlüftungssysteme geeignet für die Anforderungen aller Sackabfüllmaschinen.

Die Auswahl

Zwei, drei oder vier Schichten normales und Verbundpapier.
Weiß oder Havanna, von 60 bis 100 g/qm

Breitgefächertes Angebot

Von 10 bis 50 Kilos.
Breite: von 35 bis 70 cm. Höhe: von 55 bis 140 cm.
Verschiedene Palettierungsmöglichkeiten.

6 Wasserfarben

mit rutschfester Behandlung und 2 Farben für den Boden.

Sacchitalia heute

Im Herstellerbetrieb von Pescantina (Provinz Verona)  fertigt Sacchitalias.r.l. jedes Jahr circa 20 Millionen Papiersäcke.
Die wichtigsten Kunden des Unternehmens sind Futtermittelerzeuger und  Saatgutproduzenten, die  offene Säcke verwenden, sowie Mühlen, die meistens Ventilsäcke benötigen.
Mit seiner automatisierten Fertigungslinie, kann Sacchitalias.r.l.  Säcke mit 2, 3 oder 4 Lagen einfachem Papier und Verbundpapier, in weißer oder brauner Farbe, von 60 bis 100 Gramm pro Quadratmeter herstellen und bis zu 6 Farben aufdrucken – sowie eine „Antirutsch-Behandlung“ vornehmen; außerdem 2 Farben auf der Bodenseite.
Die Produktformate sind vielfältig und reichen von 10 bis 50 kg Fassungsvermögen, womit sie allen Bedürfnissen des Marktes gerecht werden.
Die Säcke reichen  von einer Mindestbreite von 35 cm bis maximal 70 cm, die Mindesthöhe ist 55 cm und  erreicht  maximal 140 cm.
Die Seitenmaße der Bodenfläche reichen von mindestens 9 cm bis maximal 22 cm . Dank eines modernen Palettierungssystems  können wir diverse Palettierungen anbieten um somit allen Wünschen ihrer Kundschaft entsprechen.

Die Fertigungslinie besteht aus:

2 Farbdruckmaschinen

1 Schlauchmaschine

1 Bodenleger

1 Palettierungsmaschine

1 Umreifungsmaschine

1 Stretchfolien-Wickelmaschine

Über 50 Jahre Sorgfalt

Das Unternehmen  entstand zu Beginn der 60er Jahre für den Vertrieb von Säcken und Kartonagen.
1970  gründete signor Giannereo Benedetti  die Firma „Sacchettificio di Pescantina“.
Von einer anfänglich handwerklichen Aktivität in ausschließlich manueller Art ist das Unternehmen ziemlich schnell auf eine industrielle Produktion umgestiegen, indem es sich mit modernen Maschinen  zur Herstellung von Papiersäcken ausrüstete.
1999 wurde  die Kommanditgesellschaft „Sacchettificio di Pescantina s.n.c.“ in die GmbH  „Sacchitalia s.r.l. umgewandelt, ein Industrieunternehmen, das jedoch nie seine Bodenständigkeit und den direkten Kontakt zu  seinen Kunden verloren hat – was schließlich den wahren  Reichtum einer Firma ausmacht.
Der Modernisierungsprozess wurde im Laufe der Zeit durch die Anschaffung von Maschinen fortgesetzt, die technisch immer dem neuesten Stand entsprachen. Heute ist Sacchitalia, trotz seines Charakters eines Kleinunternehmens, durchaus in der Lage, auf dem internationalen Markt zu bestehen – indem sie ihre allerbesten Vorzüge zum Einsatz bringt: : Qualitätsorientierung, Flexibilität, Anpassungsfähigkeit und Schnelligkeit.